Informationen zu Förderprogrammen

Um Energiesparpotenziale voll und ganz auszuschöpfen muss meist in die Einführung neuer Techniken investiert werden. Finanzielle Unterschützung in Form von Zuschüssen oder zinsgünstige Darlehen gibt es durch zahlreiche öffentliche Förderprogramme.

Energieberatung Mittelstand

Mit dem Programm "Energieberatung Mittelstand" profitieren kleine und mittlere Unternehmen von einem nicht zurückzuzahlenden Zuschuss aus dem staatlichen Fördertopf für die Energieberatung.

>> weiter...

KfW-Energieeffizienzprogramm

Maßnahmen zur Energieeffizienz können mit einem zinsgünstigen Investitionskredit im Rahmen des KFW-Energieeffizienzprogramms finanziert werden. Unternehmen, die in Deutschland investieren wollen, profitieren von vergünstigten Zinssätzen ab 1 Prozent p.a. effektiv.

>> weiter...

BAFA-Förderung von Energiemanagementsystemen

Gefördert wird ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 oder ein Energiecontrolling laut Anhang der Richtlinie zur Förderung von Energiemanagementsystemen vom 22. Juli 2013

>>weiter...

DEHOGA Energiekampagne

Die DEHOGA bietet maßgeschneiderte Informationen rund um Energieeffizienz und Energiesparen in Hotellerie und Gastronomie. >>weiter...

Hocheffiziente Querschnittstechnologien

Das BAFA bietet interessante Fördermöglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen, die Investitionen in hocheffizienteTechnologien vornehmen und damit nachhaltig für sparsame und rationelle Energieverwendung in ihrem Betrieb sorgen.

>>weiter...